Neue Bäume

, ,

„Caspar David Friedrich gilt als bedeutendster Künstler der deutschen Frühromantik. Seine Vorstellung von Wald,
wie er ihn auf die Leinwand brachte, dient seither als Beleg fur die augenscheinlich höchst emotionale Beziehung
zwischen diesem und den Deutschen. Hinter dem romantischen Bild jedoch kommen langst ökonomische, ökologische
und soziale Facetten zum Tragen. Dabei stehen diese nicht selten in direktem Widerspruch zueinander. Einigkeit
herrscht, dass im Wald mit gravierenden Veränderungen zu rechnen ist. Wie er in Zukunft aussehen konnte, wird
am „Landesbetrieb Wald und Holz NRW“ erforscht.“
Wolfgang Kienast, Bodo das Straßenmagazin

Norbert Asche und Christin Carl vom „Landesbetrieb Wald und Holz NRW“.

Bodo Das Straßenmagazin, Dezember 2019

Weitere Projekte