Operndolmuş

Event, im Auftrag 17. September 2018

Der »Operndolmuş« (der Name spielt auf die in der Türkei üblichen Sammeltaxis an), ein Kleinbus voll besetzt mit Sänger*innen und Musiker*innen
der Komischen Oper Berlin, besucht regelmäßig Einrichtungen in Stadtteilen mit einem hohen Anteil an Bürger*innen unterschiedlichster Kulturkreise
und präsentiert vor Ort eine szenisch-musikalische Reise durch 500 Jahre Operngeschichte im Miniformat. Im Rahmen der Ruhrtriennale 2018
war er unter anderem im Haus der Vielfalt in Dortmund. Fotografiert für die Komische Oper Berlin

Tanz auf Ruinen

im Auftrag, Portrait 10. September 2018

Thomas Zighan macht selber. Als Inhaber der Upcycling-Manufaktur „Tanz auf Ruinen“
fertigt und verkauft er Gebrauchsgegenstände, Kunsthandwerk und Schmuck aus Resten
der Wohlstandsgesellschaft. Fast nebenher betreibt er ein Plattenlabel gleichen Namens,
das am 22. September zum „Labelfest“ nach Dortmund lädt.
Text: Bastian Pütter / Für Bodo das Straßenmagazin.